Bioresonanz

~

Was ist das?

~

Ich arbeite mit dem System "Bioresonanz nach IMEDIS".

Dieses System wurde nach über 25-jähriger wissenschaftlicher Forschung und ebensolanger praktischer Erfahrung von Medizinern am Center of Intellectual Medical Systems (IMEDIS) in Moskau entwickelt.

 

Bis Anfang 2007 (30jähriges Jubiläum) wurden mit diesem System ca. 16 Mio Klienten in verschiedenen Ländern unterstützt.

Bioresonanz beruht auf den Erkenntnissen der modernen Physik und Biophysik, die besagen, dass jedes Lebewesen niederenergetische, elektromagnetische Schwingungen abstrahlt. Diese Schwingungen beinhaltet sämtliche Information über den momentanen Ablauf aller Körper- und Organfunktionen und somit auch darüber, ob diese harmonisch oder disharmonisch ablaufen.

Was macht das?

~

"Die IMEDIS-Bioresonanzmethode hilft dem Körper einen weitgehend harmonischen Schwinungszustand herzustellen."

 

... Was heißt das? ...

 

Unser teilweise etwas zu lockerer Lebensstil, Umwelteinflüsse, Ernährungssünden, Bewegungsfaulheit... verursachen in unserem Körper Disharmonien, Blockaden, Dysbalancen (oder wie man es auch immer nennen will). Nach der Devise: "Die Dosis macht das Gift!" treten im Laufe der Zeit kleine Wehwehchen, später große Wehwehchen  auf.

Der Körper ist grundsätzlich dazu in der Lage, diese Ungleichgewichte selbst auszugleichen. Wird die Dosis jedoch zu hoch, bringt das das Fass zum Überlaufen und es schmerzt dort und da.

Mit der Bioresonanzanwendung helfen wir dem Körper, diese Selbstregulation wieder zu erlernen.

Kann energetische Hilfestellung leisten bei...

~

... Akuten und chronischen Infekten

... Blockaden in Stoffwechsel, Nervensystem, Atemwegen, Harnwegen, Magen-Darmtrakt, Zyklus, Haut

... Allergien, Immunschwäche, erhöhte Infektanfälligkeit

... Belastungen durch geopathische und elektromagnetische Felder

... Chronische Müdigkeit, Leistungsabfall, Energielosigkeit

Testmethoden

Meridiantest - Voll Test

~

Mit dieser Testmethode ist es mir möglich, die Energiesituation der Meridiane zu testen.

Meridiane sind die „Energieleitbahnen“ unseres Körpers und verlaufen direkt unter der Hautoberfläche. Sie sind mit einem oder mehreren Organen oder Körperteilen verbunden und können diese demzufolge beeinflussen. Durch Blockaden bzw. Störungen dieser Leitbahnen können Dysbalancen im Körper entstehen, die sich durch verschiedenste Beschwerden zeigen.

 

Segmentardiagnose

~
Aus der Akupunkturlehre ist bekannt, dass bestimmte Punkte mit jeweils unterschiedlichen Organen in Verbindung stehen. Das trifft aber auch auf größere Hautareale zu.

 

Aus der Fußreflexzonenmassage sind solche Bezüge allgemein bekannt. Sie finden sich aber auch am ganzen Körper verteilt,  zum Beispiel in den Handflächen, auf dem Rücken, auf dem Kopf, am Schienbein...

 

Sowohl zur energetischen Diagnose als auch zur anschließenden Anwendung werden diese Verbindungen von Haut-Segmenten zu inneren Organen und Funktionskreisläufen benutzt.

DI (FH) Andrea Swaschnig

Blütengasse 9

8570 Voitsberg

0664/51 68 648

a.swaschnig@live.com

Tina Rössl

Dr. Karl Renner Weg 1/56

8580 Köflach

0650/99 19 439

tina.roessl@gmail.com

gut gemacht.at
gut gemacht.at